Hunderassen > Staffordshire Bullterrier

Staffordshire Bullterrier

Staffordshire Bullterrier - bild
Staffordshire Bullterrier - bild
Staffordshire Bullterrier Welpen
Staffordshire Bullterrier Welpen
Rasse Staffordshire Bullterrier
Andere Namen Staffy, Staff, SBT, Stafford, Staffy Bull, Staffordshire Bull Terrier
Ursprung Großbritannien
Größe Mittlere Hunderassen
Gruppe Terrierrassen
Lebenserwartung 12 - 14 Jahre
Temperament / Aktivität Kühn, Furchtlos, Zuverlässig, Mutig, Anhänglich, Intelligent
Widerristhöhe Rüde: 35,5–41 cm Hündin: 33–38 cm
Gewicht Hündin: 11–16 kg Rüde: 12–17 kg
Hunde Fellfarben Blau, Brindle, Schwarz und Weiß, Kitz, Rote, Schwarz
Welpen Preis 970 - 1460 EUR
Hypoallergene nein
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 28

Rassen-Eigenschaften

Anpassungsfähigkeit
Rundherum Freundlich
Gesundheitspflege
Trainierbarkeit
Bewegungsbedürfnisse

In der ersten Hälfte des 19. Jh. waren Tierkämpfe, insbesondere massenhaftes Rattentöten, beliebter Volkssport. Doch das Abschlachten Tausender Ratten in wenigen Minuten war bald nicht mehr attraktiv genug, sodass man sich etwas Neues - Hundekämpfe - einfallen ließ. Man kreuzte scharfe, schneidige Terrier mit kampfstarken, harten Bulldoggen. Das Ergebnis war ein kräftiger, wendiger Hund mit mächtigen Kiefern. Die kurzbeinigen, dickköpfigen Hunde, deren Ohrlappen man abschnitt, waren ausgesprochen hässlich, doch sie erfüllten den Zweck: sie griffen alles, was Hund war, an und kämpften bis zum Tod. Diese grausamen Hundekämpfe wurden zwar verboten, aber illegal weitergeführt - bis heute! Der Staffordshire Bull Terrier wurde inzwischen zu einem harmonischen, wohlgestalteten Kraftpaket umgezüchtet, der sich als Haus- und Familienhund großer Beliebtheit erfreut. Menschen gegenüber ist er freundlich und liebenswürdig, treu und anhänglich sowie ausgesprochen gutmütig mit Kindern. Der kleine Muskelprotz ist nach wie vor eine dominante Persönlichkeit und braucht eine konsequente Erziehung sowie frühe Gewöhnung an den Umgang mit fremden Hunden. Abgesehen von seiner ab und an durchbrechenden Rauflust ist er ein unkomplizierter, pflegeleichter, robuster, ausdauernder Begleiter vor allem sportlicher Männer. Leider fiel der Staffordshire Bull Terrier in Deutschland dem Gesetz zur Bekämpfung gefährlicher Hunde zum Opfer und darf weder gezüchtet noch eingeführt werden.

Höhepunkte

  • Der SBT sollte nicht im Freien leben müssen. Er ist ein Begleithund, der inmitten seiner Familie aufblüht.
  • Da er anderen Hunden gegenüber aggressiv reagieren könnte, sollte ein Stafford niemals ohne Leine laufen.
  • Staffords sind äußerst intelligent, allerdings sind sie auch Freidenker, die gerne ihre eigenen Wege gehen. Sie brauchen ein festes, geduldiges, konsistentes Training.
  • Staffordshire Bull Terrier sind energetische Hunde, die einen täglichen intensiven Spaziergang, oder eine ausgiebige Spiel Session, benötigen.
  • SBT mögen es gerne gemütlich und teilen mit Freuden die Couch mit Ihnen, wenn sie es denn dürfen.
  • Staffords haaren wenig, auch wenn sie einmal im Jahr ihr Fell wechseln. Um totes Haar zu entfernen und ihr Fell schön zu halten, müssen die Hunde wöchentlich gebürstet werden.
  • Der Stafford muss früh sozialisiert werden, besonders dann, wenn er anderen Tieren gegenüber freundlich gestimmt sein soll.
  • Der SBT ist nicht als Ersthund oder für zurückhaltende Besitzer geeignet. Diese Rasse verlangt nach einem selbstsicheren Trainer, der konsistent und streng ist, aber auch liebevoll.
  • Staffords lieben das Kauen, besonders im Welpenalter. Bieten Sie ihnen zähe, haltbare Spielzeuge an.
  • Wie alle Terrier sind auch Staffords Gräber. Verstärken Sie die Zaun-Unterseite mit Beton, oder mit Maschendraht, damit sie sich nicht darunter hindurch graben können.
  • Staffordshire Bull Terrier kommen gut in Wohnungen zurecht, wenn sie genug Auslauf bekommen, die ideale Behausung bietet ihnen allerdings auch einen umzäunten Garten, in dem sie spielen können.
  • Staffordshire Bull Terrier sind nicht besonders hitzeresistent und müssen an heißen Tagen überwacht werden, um sicherzugehen, dass sie nicht überhitzen.
  • Staffords lieben Kinder, obgleich ihres Spitznamens „Babysitter-Hund“, sollten sie nicht als solcher genutzt werden. Überwachen sie jederzeit die Interaktionen von Kindern und Hunden.
  • Insofern sie ausreichend sozialisiert wurden und mit ihnen aufwachsen, kommen Staffordshire Bull Terrier gut mit anderen Hunden und Tieren zurecht. Es ist wichtig sich bewusst zu sein, dass einige Staffordshire Bull Terrier niemals mit anderen Tieren klarkommen und als einziges Tier gehalten werden müssen.
  • Staffordshire Bull Terrier haben einen starken Beutetrieb, der sie dazu treibt kleinen Tieren in Ihrer Nachbarschaft nachzujagen, einschließlich Katzen.
  • Staffordshire Bull Terrier haben eine hohe Schmerzgrenze und können sich verletzen, ohne dass sie Symptome zeigen, wie Winseln.
  • Der Staffordshire Bull Terrier ist in einigen Städten eine eingeschränkte oder verbotene Rasse und die Anzahl der Städte, in denen diese Einschränkungen und Verbote gelten, wächst stetig. Es ist wichtig die lokalen Hundegesetze zu erforschen, um die unnötige Beschlagnahmung und Vernichtung Ihres Hundes zu vermeiden.
  • Staffordshire Bull Terrier sind als Welpen extrem großmäulig und können ein destruktives Verhalten aufweisen, wenn sie nicht genau überwacht werden.
  • Staffordshire Bull Terrier beschützen ihre Familienmitglieder, Eigentum ist ihnen jedoch weniger wichtig. Sie heißen Diebe eher willkommen, als das gute Silber zu beschützen.
  • Kaufen Sie einen Stafford niemals von einem Massenzüchter, Zoofachgeschäft, oder einem Züchter, der keine Bescheinigungen über die Gesundheit der Welpen vorzeigen kann. Suchen Sie nach einem seriösen Züchter, der seine Zuchthunde testet, um sicherzugehen, dass sie keine genetischen Krankheiten haben, die auf die Welpen übertragen werden könnten und dass sie feste Charaktere haben.

Hunde Fellfarben

Rot, falb, weiß, schwarz, blau, gestromt mit oder ohne weiß. 

Staffordshire Bullterrier - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . CoffeeGinny
02 . ConsulCornet
03 . AsbanukChinchilla
04 . DusanGlanda
05 . B\u00e4rliParis
06 . GallusKandra
07 . GrafHanni
08 . BobasPandora
09 . ChinookFiva
10 . JumperKianga

Hunde Leckerbissen

FCI Nr. 76. 

Hunderasse 40-49 cm.