Mudi

Mudi - bild
Mudi - bild
Rasse Mudi
Andere Namen Hungarian Mudi, Canis Ovilis Fenyesi
Ursprung Ungarn
Größe Hunderassen mittelgroß
Gruppe Hütehunderassen
Lebenserwartung 13 - 14 Jahre
Temperament / Aktivität Intelligent, Aufmerksam, Energiegeladen, Lebendig, Scharf, Mutig
Widerristhöhe Hündin: 37–44 cm Rüde: 41–47 cm
Gewicht Rüde: 11–13 kg Hündin: 8–11 kg
Hunde Fellfarben Asche, Schwarz merle, Kitz, Weiß, Braun, Schwarz, selten weiß, aschfarben, blue-merle.
Hypoallergene nein
Mudi Welpen
Mudi Welpen
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 30

Der wirkliche Arbeitshund Ungarns schwang sich nie zur Schauschönheit auf und ist in seiner Heimat weit verbreitet. Er hütet die schwierigen Steppenrinder, Zackelschafe und Pferde und hält auf dem Hof Ratten und Mäuse kurz.

Da auch Arbeitshunde ohne Ahnentafel in die Zucht eingebracht wurden, hat die Rasse eine gesunde Basis, es kommen allerdings noch Typabweichungen vor. Robuster, unverfälschter, noch uriger, anpassungsfähiger Haus- und Familienhund, der auch ein Luxusleben in der Stadt durchaus zu schätzen weiß.

Er ist weniger laut als Pumi und Puli, anspruchslos in Haltung, Fütterung und Pflege. Er ist intelligent, leicht zu erziehen und sehr wachsam. Braucht viel Bewegung und Beschäftigung.

Mudi - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . BanjolFiora
02 . DarikFelia
03 . EnkoBinka
04 . GumballFortuna
05 . AmeliosBerita
06 . IrwinGinny
07 . CedricOphelia
08 . GipsyColina
09 . BoskoLucia
10 . FlopplPam

Hunde Leckerbissen

FCI Nr. 238. 

Hunderasse 50-59 cm. 

Weitere Informationen