Hunderassen > Dunker

Dunker

Dunker - bild
Dunker - bild
Rasse Dunker
Andere Namen Norwegian Hound, Laufhund
Ursprung Norwegen
Größe Hunderassen mittelgroß
Gruppe Spürhunde
Lebenserwartung 10 - 11 Jahre
Temperament / Aktivität Freundlich, Energiegeladen, Ruhe, Freigeistigen
Widerristhöhe Rüde: 50–55 cm (ideal 53),Hündin: 47–53 cm (ideal 50).
Gewicht Rüde: 16–22 kg Hündin: 16–22 kg
Hunde Fellfarben Schwarz, Braun, Blau Merle, Merle, blue merle mit Brand oder dreifarbig mit weißen Abzeichen
Hypoallergene nein
Dunker Welpen
Dunker Welpen
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 19

Benannt nach dem Züchter Dunker. Charakteristisch ist der Merlefaktor, der eine Grauscheckung des Fells und blaue Augen verursacht. Der Dunker ist ein ruhiger, ausgeglichener, bedächtiger, zuverlässiger Jagdhund.  

Im Gegensatz zu den uralten Spitztypen gewannen die Laufhunde erst im letzten Jahrhundert in Skandinavien an Bedeutung, als der Adel die Brackenjagd pflegte. Sie gehen alle auf Kreuzungen russischer, französischer und deutscher Bracken mit dem englischen Foxhound zurück. Heute werden die Bracken zur Schneehasenoder Fuchsjagd verwendet, wo sie mit herrlichem Geläut die Hasen oder den Fuchs auf die Jäger zutreiben.

Der Körperbau ist dem Jagdgebiet - Gebirge oder Walddickicht - angepasst. Sie sind alle ausdauernde, kräftige Hunde mit hervorragender Nase, die oft im tiefen Schnee jagen.

Man jagt zu Fuß mit ein oder zwei Hunden. Die Hunde leben ausschließlich in Jägerhand und werden wegen des ausgeprägten Jagdtriebs nicht als Haus- und Familienhunde empfohlen, obwohl sie einen freundlichen, liebenswerten Charakter besitzen.  

Dunker - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . DogHexe
02 . BalionJamaica
03 . AtlantisGhana
04 . FanfanFidelis
05 . CerestoJennifer
06 . FilonOta
07 . DorantPauline
08 . CenturioLayka
09 . DamienKimme
10 . EykJuka

Hunde Leckerbissen

FCI Nr. 203. 

Hunderasse 50-59 cm. 

Weitere Informationen