Hunderassen > Irish Terrier

Irish Terrier

Irish Terrier - bild
Irish Terrier - bild
Irish Terrier Welpen
Irish Terrier Welpen
Rasse Irish Terrier
Andere Namen Irish Red Terrier, der rote Ire, der rote Teufel.
Ursprung Irland
Größe Kleine Hunderassen
Gruppe Terrierrassen
Lebenserwartung 13 - 15 Jahre
Temperament / Aktivität Respektvoll, Dominant, Fürsorglich, Erziehbar, Lebendig, Intelligent
Widerristhöhe ca. 45 cm
Gewicht Hündinnen 11.4 kg. Rüden 12.25 kg.
Hunde Fellfarben Rote, Wheaten, Rot Wheaten, einfarbig rot.
Welpen Preis 490 - 1000 EUR
Hypoallergene ja
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 32

Rassen-Eigenschaften

Anpassungsfähigkeit
Rundherum Freundlich
Gesundheitspflege
Trainierbarkeit
Bewegungsbedürfnisse

Seinen Spitznamen „dare devil", also Teufelskerl trägt der rote Ire zu Recht: Er ist ein Terrier, wie er im Buche steht. Seinen menschlichen Familienmitgliedern zärtlich zugetan, ist er dennoch - vor allem die Rüden - schnell für eine Rauferei zu haben. Er braucht Besitzer, die ausgleichend auf ihn einwirken können. Für nervöse Zeitgenossen ist diese Rasse zu aufreibend. Für Anfänger eignet sich eine Hündin meist besser, weil sie etwas leichter zu erziehen ist und auch weniger Dominanzstreben zeigt als ein Rüde.  
Wer Spaß an körperlicher Betätigung wie Jogging, Inline-Skaten oder Fahrrad fahren hat, vielleicht sogar an Hundesportarten wie Agility Geschmack findet, kann mit diesem drahtigen Begleiter gut beraten sein. Haben Ihre Kinder Freude an Meerschweinchen, Zwergkaninchen oder Hamstern, ist der Irish Terrier vielleicht keine ganz so glückliche Wahl. Zu tief steckt ihm noch der Arbeitsterrier im Blut. Unversehens könnte dieses Erbe durchbrechen und ihn blitzschnell so ein kleines Nagetier greifen lassen. Kurzum, er ist kein Hund, der sich sämtlichen Gegebenheiten ohne Widerrede anpasst. 
Eine gesunde Portion Schneid und Eigenwilligkeit stellen doch gewisse Anforderungen an Geduld, Einfühlungsvermögen und Konsequenz seines zukünftigen Besitzers. Wer diese Eigenschaften jedoch mitbringt, wird mit einer zauberhaften Hundepersönlichkeit belohnt, die mit ihrer Familie durch Dick und Dünn geht. 
Beim Irish Terrier wurden Blasensteine und Nierenerkrankungen beschrieben. Generell handelt es sich aber um eine recht robuste Rasse. Regelmäßiges fachgerechtes Trimmen (entweder selbst erlernt bei einem vom KfT organisierten Trimmkurs oder von einem Profi durchgeführt) fördert die Hautgesundheit und lässt den Iren adrett und rassetypisch aussehen! Nicht jeder Hundesalon ist übrigens mit dem korrekten Trimmen der einzelnen Terrierrassen vertraut. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Züchter oder die Landesgruppe des KfT, die Ihnen entsprechende Adressen nennen wird!   

Temperament / Aktivität

Man weiß über die Entstehung der „roten Teufel" Irlands nur, dass sie im letzten Jahrhundert noch in verschiedenen Farben vorkamen und sich, wie alle irischen Terrier, in abgelegenen Gegenden zu ihrem heutigen Rassebild entwickelten. Wegen seiner Größe ist der Irish nur bedingt ein Erdhund und passt höchstens in den Dachsbau. Er kämpft am Dachs stumm, mit tolldreistem Mut. Wie überhaupt seine Lebenseinstellung zu sein scheint: „Sieg oder Tod!" Er besitzt einen ausgezeichneten Ruf als Rattenvertilger und Kaninchenjäger. Ohne zu zögern dringt er in dorniges Gestrüpp ein, um das Kaninchen herauszutreiben, und verfolgt die Ratten bis ins Wasser. Der unwiderstehliche Charme der Irish Terrier liegt in Draufgängertum, großer Treue und Hingabe an ihre Herrn. Ein zärtlicher Hitzkopf! Als auf sich selbst gestellter Jäger mit starker Persönlichkeit braucht der intelligente, gelehrige Hund eine konsequente Erziehung, am besten eine handfeste Ausbildung im Hundesport, denn er eignet sich zu allem, was ein Hund lernen kann: Turnierhundsport, Agility, jagdliche Führung. Nach wie vor geht ein Irish Terrier keiner Rauferei aus dem Wege. Er ist sportlich und ausdauernd, Jogger, Radfahrer und Wanderer finden in ihm einen unermüdlichen Gefährten. Immer fröhlich, immer einsatzbereit, ist der Irish Terrier ideal für Menschen, die Langeweile hassen. Das drahtige Fell wird regelmäßig getrimmt. 

Irish Terrier - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . BlitzHedi
02 . DouceDanubia
03 . HerbertBalista
04 . ArenLove
05 . BlackjackBalalika
06 . HaltonDarka
07 . FietjeIlene
08 . FeffoOrelle
09 . HamsonGlanda
10 . JariCanuma

Hunde Leckerbissen

FCI-Nr.: 139/3.1  
Monatliche Futterkosten: ca. 40 € 
Fellpflege: ca. 45 € (2-4 monatlich) 
Lebenserwartung: 12-15 Jahre 
Welpenpreis: ca. 800-1000 € 
Zuchtclubs im VDH: Klub für Terrier (KfT).  

Hunderasse 40-49 cm. 

Weitere Informationen

©DeHunderassen.de 2017 Alle Rechte vorbehalten