Hunderassen > Tschechischer Terrier

Tschechischer Terrier

Tschechischer Terrier - bild
Tschechischer Terrier - bild
Tschechischer Terrier Welpen
Tschechischer Terrier Welpen
Rasse Tschechischer Terrier
Andere Namen Ceský Teriér, Bohemian Terrier, Cesky Terrier
Ursprung Tschechische Republik
Größe Kleine Hunderassen
Gruppe Terrierrassen
Lebenserwartung 12 - 15  Jahre
Temperament / Aktivität Ruhig, Ruhe, Reserviert, Fröhlich, Erziehbar, Nicht aggressiv
Widerristhöhe 25 - 33 cm (ideal beim Rüden 29 cm, ideal bei der Hündin 27 cm)
Gewicht 6.3 - 10 kg
Hunde Fellfarben Grau Blau, Licht Kaffee Brauwn, graublau und milchkaffeefarben.
Welpen Preis 240 - 410 EUR
Hypoallergene ja
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 12

Rassen-Eigenschaften

Anpassungsfähigkeit
Rundherum Freundlich
Gesundheitspflege
Trainierbarkeit
Bewegungsbedürfnisse

Der bekannte Kynologe Frantisek Horak suchte einen Terrier für die Jagd auf Hase, Fuchs und Dachs. Er begann 1949 mit Kreuzungsversuchen mit Scottish und Sealyham Terriern, die damals noch arbeitsfähig waren. Horak schätzte die Jagdpassion des Schotten, er war ihm aber zu aggressiv und starrköpfig. Der leichtführige, mit vorzüglicher Nase ausgestattete Sealyham Terrier besaß nicht genug Raubzeugschärfe, und so züchtete er aus beiden Rassen einen leichten, wendigen, umgänglichen und leichtführigen Terrier voller Jagdpassion. 1959 wurden die ersten Exemplare ausgestellt, und 1963 wurde die Rasse offiziell anerkannt. Inzwischen ist der Tschechische Terrier weit über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt. Allerdings nicht als Jagdterrier. Im Gegenteil, seine guten Eigenschaften als Familienbegleithund wurden züchterisch gefördert. Ceskys sind ideale Wohnungshunde, sauber, klein, wachsam, aber nicht bissig. Der ruhige, anpassungsfähige, zärtliche, gehorsame Hund ist der ideale Begleiter älterer Menschen, die noch viel spazieren gehen können. Der Cesky tobt sich dabei mit Artgenossen und beim Ball- oder Stöckchenspielen aus. Bewegung allerdings braucht der gute Futterverwerter, sonst wird er schnell fett und träge. Da er im Allgemeinen leicht zu erziehen und sehr anhänglich ist, bereitet seine Jagdpassion kaum Probleme. Das seidig feine Haar wird regelmäßig geschoren, weil es so leichter zu pflegen ist. Häufiges Kämmen notwendig. Welpen werden schwarz oder schokoladenbraun geboren und erst später heller. 

Tschechischer Terrier - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . AcorFae
02 . FatsEsther
03 . BarischLutia
04 . FisbyLavra
05 . DuranFrancesca
06 . DundeeNikita
07 . ArmicelloJinny
08 . GianoBella
09 . FiorettinoMathilda
10 . GaiusGraciana

Hunde Leckerbissen

FCI Nr. 246. 

Hunderasse 30-39 cm. 

©DeHunderassen.de 2017 Alle Rechte vorbehalten