Hunderassen > Sapsali

Sapsali

Sapsali - bild
Sapsali - bild
Rasse Sapsali
Andere Namen Sapsal Gae, Sapsaree, Exorcising Dog, Ghost hunting clever Dog
Ursprung Korea
Größe Mittlere Hunderassen
Gruppe
Lebenserwartung
Temperament / Aktivität Unabhängig, Stolz, Lebendig, Energiegeladen, Zuverlässig, Ergeben
Widerristhöhe Rüde: 50–58 cm Hündin: 48–55 cm
Gewicht Rüde: 18–28 kg Hündin: 16–25 kg
Hunde Fellfarben Schwarz, Braun, Rot-orange, Goldene Gelb blonde, blau: Grautöne, gelb: Brauntöne.
Hypoallergene nein
Sapsali Welpen
Sapsali Welpen
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 12

Sapsaree – Seine Historie geht in Volksliedern, Literatur und Darstellungen bis 935 v. Chr. zurück. „Sap" bedeutet graben, „sar" Geist, im übertragenen Sinn „der die bösen Geister mit der Wurzel ausreißt" - Ghostbuster auf neudeutsch. Er war schon immer ein geschätzter Wächter und Begleiter, denn er vertrieb die bösen Geister.

Der Genetiker Prof. Ha kannte die Hunde aus seiner Kindheit und begann 1969 eine Studie. Bei etwa 30 Exemplaren konnte er mit DNA-Analysen die Reinrassigkeit nachvollziehen. Die Regierung unterstützt das moderne Zuchtprogramm zur Erhaltung des 1992 zum Naturdenkmal Nr. 368 ernannten Hundes.  

Sapsali - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . FarlovAirasu
02 . CastoJorrit
03 . CaponeBrandy
04 . DolfCharlotte
05 . BasenjiLisetta
06 . BarroDea
07 . BiancoHagrid
08 . CucarachaIsere
09 . HurankeAurora
10 . ChevatoLuena

Hunde Leckerbissen

FCI nicht anerkannt. 

Hunderasse 50-59 cm. 

Weitere Informationen