Hunderassen > Norwegischer Buhund

Norwegischer Buhund

Norwegischer Buhund - bild
Norwegischer Buhund - bild
Norwegischer Buhund Welpen
Norwegischer Buhund Welpen
Rasse Norwegischer Buhund
Andere Namen Norsk Buhund, Norwegian Sheepdog, Norwegian Buhund
Ursprung Norwegen
Größe Mittlere Hunderassen
Gruppe Hütehunderassen
Lebenserwartung 13 - 15 Jahre
Temperament / Aktivität Freundlich, Lebenslustig, Energiegeladen, Mutig, Agil
Widerristhöhe Hündin: 41–45 cm Rüde: 43–47 cm
Gewicht Hündin: 12–16 kg Rüde: 14–18 kg
Hunde Fellfarben Rot Wheaten, Wheaten, Schwarz, reine klare Farben.
Hypoallergene nein
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 20

Rassen-Eigenschaften

Anpassungsfähigkeit
Rundherum Freundlich
Gesundheitspflege
Trainierbarkeit
Bewegungsbedürfnisse

Schon die Wikinger besaßen Hütespitze. Die Bezeichnung Buhund taucht aber erst Ende des 17 Jh. auf. Bu bedeutet sowohl „Wohnplatz" als auch „Vieh" und bestätigt die Aufgabe des Buhundes als Wach- und Viehtreiberhund. Darüber hinaus ging er mit auf die Jagd auf Elch, Rotwild, Fuchs, Fasan und Rebhuhn. Besonderen Mut erforderte die Bären- und Wolfsjagd. Heute noch wird der Norsk Buhund im Südwesten Norwegens als Hütehund eingesetzt, wobei ihm seine Fähigkeit, sich sicher und schnell über unwegsames Gelände zu bewegen, zugute kommt. Zuverlässig findet er in unübersichtlichem Gebiet verlorene Schafe und treibt große Herden. Allerdings verdrängen ihn fertig ausgebildet aus England importierte Border Collies bei der Schafherde, dafür gewinnt er als Haus- und Familienhund immer mehr Freunde. In Norwegen wird die Rasse als altes Kulturgut besonders gefördert und am Leben erhalten. Der Buhund wird außerhalb Norwegens in größerem Rahmen nur noch in England gezüchtet. Vereinzelt trifft man ihn in anderen Ländern Europas an. Der Norwegische Buhund ist lebhaft, gelehrig und ein unerschrockener Wächter. Charmantes, menschenfreundliches, dennoch energisches Wesen, anhänglich und kinderlieb. Der kleine Hund ist erstaunlich kraftvoll und ausdauernd, aber auch bellfreudig. Das dichte, derbe Fell ist pflegeleicht.

Hunde Fellfarben

Falbe (wie das Fjordpferd) von sehr hell bis hin zu rot-gelblich mit oder ohne schwarze Haarspitzen, Maske akzeptiert. Schwarz vorzugsweise einfarbig, jedoch auch mit weißem Halsring, Brust und Pfoten. Reine, klare Farben. 

Norwegischer Buhund - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . JurekDeine Mudda
02 . BadyAska
03 . GenkoJumpie
04 . KasimirDorabella
05 . ArikoEgil
06 . BowserKaba
07 . HugoChira
08 . ItzibitziMarie
09 . ChanFrisby
10 . KalifMyra

Hunde Leckerbissen

FCI Nr. 237. 

Hunderasse 40-49 cm. 

Weitere Informationen

©DeHunderassen.de 2017 Alle Rechte vorbehalten