Hunderassen > Kuvasz

Kuvasz

Kuvasz - bild
Kuvasz - bild
Kuvasz Welpen
Kuvasz Welpen
Rasse Kuvasz
Andere Namen Ungarischer Hirtenhund, Hungarian Kuvasz
Ursprung Ungarn
Größe Riesenhunderassen
Gruppe Gebrauchshunde, Beste Wachhundrassen
Lebenserwartung 10 - 12 Jahre
Temperament / Aktivität Patient, Albern, Fürsorglich, Unabhängig, Loyal, Intelligent
Widerristhöhe Rüde: 71–75 cm Hündin: 66–70 cm
Gewicht Rüde: 40–52 kg Hündin: 30–42 kg
Hunde Fellfarben Weiß, elfenbeinfarben noch gestattet.
Welpen Preis 900 - 1220 EUR
Hypoallergene nein
Bewerten Sie diese Rasse Bewertungen: 21

Rassen-Eigenschaften

Anpassungsfähigkeit
Rundherum Freundlich
Gesundheitspflege
Trainierbarkeit
Bewegungsbedürfnisse

Der Kuvasz besticht durch seine Schönheit und Größe, und leider ist er ein typisches Beispiel dafür, wie groß die Diskrepanz zwischen Schein und Sein bei manchen Hunderassen ist. Er wirkt auf den unbedarften Betrachter wie ein ruhiger, gemütlicher Eisbär, der nichts lieber mag, als sich von Kindern kraulen zu lassen. 
Man sieht diesem Hund nicht an, dass seine Vorfahren in der Ungarischen Puszta große Herden gegen die Angriffe von zwei- und vierbeinigen Räubern schützten, oft unter Einsatz ihres Lebens. Misstrauen gegen Fremde, ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und eine solide Grundschärfe sind auch heute noch sehr vielen Kuvasz zu eigen.  
Der Kuvasz ist kein Hund für Anfänger. Für seine Erziehung sollte man sich schon einige theoretische und möglichst auch praktische Kenntnisse der Hundepsychologie - am besten speziell der Herdenschutzhunde - angeeignet haben. Sie brauchen die richtige Mischung aus Geduld und Unnachgiebigkeit, um sich den Respekt und das Vertrauen des Kuvasz zu verdienen. Sehr schnell erkennen vor allem die Rüden Unsicherheit und Nachgiebigkeit und nutzen diese Schwächen meist auch aus, um sich selber zum Boss aufzuschwingen. 
Besonders wichtig ist es auch, Welpen und Junghunde viele positive Erfahrungen mit Mensch und Tier sammeln zu lassen, um das natürlich vorhandene Misstrauen nicht noch zu schüren. Hat der Kuvasz einmal die Rangordnung in der Familie akzeptiert, so ist er ein absolut loyaler und zuverlässiger Familienhund, der zudem ein zuverlässiger Wächter und Schützer der ihm anvertrauten Menschen und Dinge ist. Die Kinder seiner Menschenfamilie liebt er sehr, sollte aber dennoch nie alleine mit ihnen spazieren gehen. Die Anschaffung eines Kuvasz-Welpen sollte wohl erwogen werden und keineswegs aus einer Laune heraus erfolgen. Die Tierheime und Notvermittlungsstellen sind leider voll mit Herdenschutzhunden, die ihren Besitzern über den Kopf gewachsen sind. 
Bis auf die bei großen Rassen leider häufigen Gelenksprobleme ist der Kuvasz eine gesundheitlich recht robuste Rasse. Kälte erträgt er besser als Hitze. 

Temperament / Aktivität

Der Kuvasz kam mit den einwandernden Hirtenvölkern aus Asien ins heutige Ungarn. Er ist ein unbestechlicher Wächter und Beschützer der Herden und des Eigentums seines Herrn. Während der Weltkriege erlitt die Rasse schwere Rückschläge, 1956 wäre sie beim Ungarnaufstand in ihrer Heimat sogar beinahe ausgerottet worden. Hinderten die tapferen Hunde die Soldaten am Eindringen in ihr Revier, wurden sie kurzerhand erschossen. Glücklicherweise hatten die schönen weißen Hunde längst ihre Liebhaber in Europa und Amerika, und die ungarische Zucht konnte sich wieder erholen. Der Kuvasz ist von allen weißen Hirtenhunden weltweit am bekanntesten und eine seit vielen Jahren etablierte Rasse.
Der ausgesprochen schöne Hund besitzt eine starke Persönlichkeit und ausgeprägtes Rangordnungsempfinden. Die konsequente Erziehung muss schon beim Welpen beginnen. Der rasch wachsende, kräftige und sehr temperamentvolle Hund stellt hohe Ansprüche an die Geduld und das Durchsetzungsvermögen seines Erziehers. Hat er seinen Platz in der Familie gefunden und seinen Boss akzeptiert, ist der Kuvasz ein angenehmer, lernfähiger Hausgenosse und zuverlässiger Wach- und Schutzhund, der Fremden gegenüber misstrauisch bis reserviert ist. Der Kuvasz braucht angemessenen Bewegungsraum und Auslauf, allerdings muss sein Jagdtrieb durch konsequente Erziehung in Grenzen gehalten werden. Der Kuvasz verliert zweiweise viele Haare, ansonsten ist die Pflege einfach.

Kuvasz - empfohlene Hundenamen

Männliche Hundenamen Weibliche Hundenamen
01 . CrumpetMia
02 . H\u00f6rmyLayka
03 . GerolfLuzia
04 . GeoffreyNolde
05 . IlliasAtie
06 . BaldoFiora
07 . DeputyJosie
08 . GinsterOrca
09 . BashanAilana
10 . ArakJetta

Hunde Leckerbissen

FCI-Nr.: 54/1.1  
Monatliche Futterkosten: ca. 50-75 €
Lebenserwartung: ca. 12 Jahre 
Welpenpreis: ca. 900 €  
Zuchtclubs im VDH: Klub für Ungarische Hunderassen,  Kuvasz-Freunde, Kuvasz-Vereinigung Deutschland.

Hunderasse über 70 cm. 

Weitere Informationen

©DeHunderassen.de 2017 Alle Rechte vorbehalten